Unser Partner BirdiePool stellt sich vor

Veröffentlicht am

Birdie_Pool
Auf zahlreichen Golf-Runden wird unter Freunden gezockt, um die Spannung und Motivation während des Spiels hoch zu halten. Sei es um die Getränke im Clubhaus nach dem Spiel, um Bargeld oder einfach nur um die Ehre.
BirdiePool bietet für alle Golfer einen einmaligen Service. Einfach anmelden, online entweder in den Birdie-, Hole-in-One- oder Challenge-Pott einzahlen und auf dem Golfplatz um den Jackpot spielen.
Damit steigt der Nervenkitzel sowohl bei vorgabewirksamen Turnieren als auch auf Privatrunden!
Bei BirdiePool wird um Skins gespielt. 1 Skin entspricht 1 EUR inkl. Mehrwertsteuer.

Birdie-Pott

Um am Birdie-Pott teilnehmen zu können, zahlst du bis 23:59 Uhr vor dem Turniertag 8 Skins in den Pott ein. Spielst du während des vorgabewirksamen Turniers ein oder mehrere Birdies (es wird nur das erste Birdie gewertet!), teilst du dir den Pott mit allen Mitspielern, die ebenfalls an diesem Tag ein Birdie gespielt haben.
Die Auswertung übernimmt BirdiePool innerhalb von 72 Stunden für dich.
Der durchschnittliche Gewinn im Birdie-Pott betrug im Jahre 2014 35,6 Skins, der maximale Gewinn 132 Skins.

Hole-in-One-Pott

Der Hole-in-One-Pott funktioniert genauso wie der Birdie-Pott. Diesen teilen sich alle Spieler, die am Turniertag ein Hole-in-One erzielt haben. Selbst wenn es sehr unwahrscheinlich ist: auch hier zählt nur das erste Hole-in-One des Turniers.
Der Einsatz ist jedoch geringer und beträgt 1 Skin.
Und das Beste: sollte kein Spieler ein Hole-in-One erzielen, wächst der Pott stetig an.
Damit kann man recht gut die Clubhaus-Runde absichern, denn derzeit liegen mehr als 800 Skins im Hole-in-One-Jackpot!

Die Challenge

Ein besonderes Schmankerl ist die Challenge, denn die Spieler können völlig frei ihre eigene Challenge definieren. Hierzu zählen die Spielform, der Spieleinsatz, die Anzahl der Mitspieler und den Zeitraum der Challenge. Während der Challenge können die Spieler sich per Chat austauschen.
Am Ende der Challenge wird diese entweder direkt von den Mitspielern oder von BirdiePool ausgewertet.

Die Challenge stellt für uns die ideale Spielform für den Matchplay-Cup 2016 dar.
Alle Teilnehmer zahlen 29 EUR bei BirdiePool ein und erhalten hierfür 25 Skins. Die Gruppensieger der 4er Gruppen erhalten am Ende der Saison 100 Skins ausbezahlt und können darüber frei verfügen.
Die Teilnehmer des Saisonfinales setzen nochmal 25 Skins als Startgeld und zocken als Netto-Sieger um den großen Pott. (Siehe Ausschreibung)

Und das Beste kommt zum Schluß: unser Partner BirdiePool schreibt jedem Teilnehmer nach Einzahlung des Startgeldes in Höhe von 29 EUR zusätzlich 3 Skins auf dem Konto gut.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.