Regeln

Zeitraum

Die Gruppenphase des Matchplay-Cups beginnt am 15. April 2015 und endet am 15. September 2015.

Spieltage

Die einzelnen Matches können in beliebiger Reihenfolge gespielt werden.

Terminvereinbarung

Die Spieler einigen sich bilateral bezüglich des Austragungsortes und Termins ihrer Matches.

Heimrecht

Grundsätzlich genießt der Spieler mit dem höheren Handicap das Heimrecht. Die Spieler können sich jedoch bilateral auf jeden beliebigen Golfplatz als Austragungsort einigen.

Greenfees

Es wird empfohlen, dass die Kosten für die Greenfees unter den beiden Spielern aufgeteilt werden.

Wertung

Sieg 2 Punkte, Unentschieden 1 Punkt, Niederlage 0 Punkte.
Bei Punktgleichstand zählt zuerst der direkte Vergleich, dann die Anzahl der Löcher, bei denen die Matches vorzeitig beendet wurden (sog. „Lochverhältnis“).

Spielmodus

Matchplay über 18-Loch mit 3/4 Spielvorgabe.

Ergebnismeldung

Der Sieger der jeweiligen Partie meldet das Ergebnis. Bei einem Unentschieden meldet der Spieler mit dem besseren Handicap.

Disqualifikation

Für den Fall, dass ein Spieler am Ende der Spielzeit (15. September 2015) ein oder mehrere Matches nicht absolviert hat, erfolgt die Disqualifikation des Spielers. Um eine Wettbewerbsverzerrung zu vermeiden, werden alle Ergebnisse des betroffenen Spielers annulliert, sog. rekursives Löschen.
Dabei werden solange die Spieler mit den wenigsten Spielen gelöscht, bis alle übrigen Spieler innerhalb einer Liga keine offenen Spiele mehr aufweisen.

Weiterhin gilt für alle Spieler, die bis zum 15.08.2015 kein Match absolviert haben, dass sich diese nicht mehr direkt oder über die Nachrücker-Regelung für das Saisonfinale auf Schloss Lüdersburg qualifizieren können.