Matchplay-Cup steht vor dem Aus

Veröffentlicht am

170 Facebook-User, 120 Newsletter-Abonenneten, 200 Euro für zwei Facebook-Werbekampagnen, die zu zwei Dritteln von unserem Sponsor Die Genusswerke getragen wurden, und dennoch nur 42 Anmeldungen.

Aus den Erfahrungen der letzten Jahre wird es unter den angemeldeten Spielern aus diversen Gründen wieder einen gewissen Schwund geben.
Damit bleiben ca. 25-30 Spieler übrig, um am 01.04.2017 in den Spielbetrieb der Saison 2017 zu starten.

Ehrlich gesagt ist mir das zu wenig, um auch in 2017 wieder den Aufwand zu betreiben.
Wer also Bock hat, dass der Matchplay-Cup 2017 wieder an den Start geht, hat nun noch 5 Tage Zeit, um Mitspieler aus dem Freundes- und Bekanntenkreis zu mobilisieren.

Die magische Grenze liegt bei 80 Anmeldungen, um wie im letzten Jahr in die Saison zu starten …

14 Gedanken zu „Matchplay-Cup steht vor dem Aus

  1. Hallo Steffen,
    ich kenne dies Sch….gefühl, wenn man sich bemüht und trotzdem nur wenige melden. Bei unserem Senioren Jahresmatchplay ist es auch so: nur 5 Meldungen bislang. Ich würde nicht gleich aufgeben, sondern schlicht die Meldefrist neu auf den 30.04.2017 bestimmen. Mein Argument: meist kommen die Golfer doch erst im April aus ihrem Winterschlaf und informieren sich über das, was ansteht bzw. angeboten wird. Meist ist auch im April der Platzzustand bei vielen Plätzen noch nicht optimal, so daß es mehr Spass macht, ab Mai Turnier zu spielen. Es kann doch ebenso gut von Mai bis Juli statt April bis Juni gespielt werden oder Du verkürzst die Spieltage von 3
    Monaten auf 8 Wochen. das klappt bestimmt auch. Ich denke, Du findest noch genügend Melder, wenn Du die Meldefrist bis Ende April verlängerst. Aufgeben kannst Du dann immer noch Ende April, wenn nicht wenigstens 50 – 60 Meldungen vorliegen.

  2. Hallo Steffen,
    das wäre wirklich äußerst Schade. Ich kann mir auch nicht erklären, warum es so wenig Interessenten gibt… Seit Wochen freue ich mich drauf, dass es endlich los geht, und nun diese Hiobsbotschaft. Gibt es irgend eine Möglichkeit, wie ich und die anderen (bis jetzt) 41 enttäuschten Teilnehmer dich unterstützen können, damit du dich dazu entschließt, das alles nicht abzublasen? Wo liegt der größte Aufwand, der dich zu dem Entschluss bringt, dass es sich nicht lohnt? Ich gehe nicht davon aus, dass in den verbleibenden 4 Tagen noch die 80 Anmeldungen erreicht werden. Wie wäre es denn, zumindest die tatsächlichen Anmeldungen nach Einteilung der Gruppen abzuwarten und dann zu entscheiden, wie es weiter geht? Den Vorschlag von Ulric, die Frist zu verlängern finde ich auch durchaus einen Versuch wert.

    Hoffnungvolle Grüße,
    Derk

  3. Ich glaube, die „Kommentarlosigkeit“ auf diesen Beitrag hier von Steffen (nur Ulrich Thiede als „Neuling“ hat etwas gepostet !) sagt ziemlich viel über den „Status“ von Matchplay-Cup – und das ist bitte nicht als Vorwurf zu verstehen, sondern einfach nur eine Beschreibung.

    Für relativ schmales Geld von 25,- € mit netten Menschen in einem Wettbewerb Golf spielen – super, gerne, klar. Aber sich um andere Teilnehmer bemühen „über eine gewisse Grenze hinaus“ ? Wieso ? Ich möchte mitspielen, mehr nicht.

    Der Weg, den Matchplay-Cup GROSS zu machen, geht wohl nur über breite Akquise mit SocialMedia oder der Unterstützung von Clubs (siehe Tour-Series). Aber dafür wird auch ein GROSSES Budget benötigt.
    Und wer soll das zur Verfügung stellen, wenn es ein Nicht-kommerzielles-Projekt ist/bleibt ?

    Ich bin bei Dir, Ulrich, vielleicht kann man den April abwarten und noch ein bisschen „posten“ auf facebook. und wenn jeder Teilnehmer mal ein DIN-A-4-Blatt vom Matchplay-Cup ausdruckt und im eigenen Verein aushängt, mag auch noch was passieren. Aber die „Erstzidee“ von Steffen hat auch was für sich. Ich denke, da wird es hier in ein paar Tagen Infos zu geben…

    Ich hoffe, wir sehen uns auf dem Golfplatz 🙂

  4. Ich habe kommentiert. 2 Tage lang stand hier, der Kommentar muss erst freigeschaltet werden, jetzt ist er ganz verschwunden…

    1. Hallo Derk,
      sorry für die Verzögerung. Beitrage neuer User müssen erst durch mich (Schutz vor Spam) freigeschaltet werden.
      Gruß,
      Steffen.

    1. Hallo Derk,
      die Ersatzidee ist, dass wir uns alle an einem Wochenende treffen und dann ein cooles Golfevent zelebrieren.
      Samstag Matchplay in 4er Gruppen (4er Flights) über 27 Loch (3 Paarungen je 9L) im Ligamodus. Am Sonntag dann Stableford-Turnier über 18 Loch, um den Sieger zu bestimmen. Damit die Zweit-/ Dritt- und Viertplatzierten auch am Sonntag noch einen Motivation haben, wir es ein Vorgabesystem geben.
      Beispielsweise erhalten die Gruppensieger 7 Stableford-Punkte vor, der Zweite 4 Punkte, der Dritte 2 Punkte und der Vierte jeder Gruppe 1 Punkt vor.
      Am Samstag Abend gibt es wieder ein nettes Beisammensein, Hotel- und Essensarragement ist, wie beim Finale im letzten Jahr, bereit in Planung.
      Details folgen.
      Gruß,
      Steffen.

      1. okay, das ist sicher auch eine gute Ersatz-Idee, aber dennoch sollten wir bis Ende April Zeit haben, für den Matchülay-Cup im Golferkreis zu werben. Das letztere schließt ja die Ersatz-Lösungnicht aus.

  5. nun ist der 31. März 2017 schon lange vorbei, und wir wissen immer noch nicht, ob der Matchplay Cup ins Aus gerutscht ist. Stelle nur fröhlich fest, daß noch alle 44 Meldungen aufrechterhalten geblieben sind, also keiner
    abgesprungen ist. Wenn das kein gutes Zeichen ist, daß alle wirklich mitmachen wollen, dann weiß ich auch nicht
    mehr weiter. Ich male mir schon im Geist aus, wohin ich zum Matchplay fahren muß und wen ich bei mir zu Hause willkommen heißen werde. Das muß klappen, lieber Steffen. Gib‘ Dir ’nen kräftigen Ruck!

    1. Ganz meine Meinung, Ulric!
      Ich schaue auch schon seit Wochen regelmäßig nach, wer sich so in meiner Region angemeldet hat und wen ich hoffentlich demnächst auf seinem Heimatplatz besuchen darf. Freue mich riesig drauf, neue Leute aus meiner näheren Umgebung kennenzulernen, die ähnlich golfbegeistert sind wie ich und neue Plätze zu spielen.
      Hoffe, so sehr dass der Cup wie geplant stattfindet. Lasst es uns versuchen, vielleicht ist es ja wirklich so, dass letztendlich 40 oder mehr Anmelder bei ihrer Entscheidung bleiben.

  6. Leute, ich glaube, so langsam müssen wir uns Sorgen um Steffen machen, oder? Jetzt mehr als eine Woche nach dem 31. März 2017 hören wir immer noch nichts von ihm. Wer ihn persönlich kennen sollte, der könnte uns alle ein wenig beruhigen, wenn er postete, daß Steffen gesund und munter ist. Hören wir weiter nichts von Steffen, dann müssen wir uns langsam echt um ihn sorgen. Vielleicht ist er auch nur geschäftlich verhindert und meldet sich demnächst. Das wäre uns allen am liebsten.

    1. Ich hatte dem Projekt noch eine Chance gegeben, da du ja meintest, dass wir die Anmeldefrist verlängern sollten.
      Was hat sich in den letzten 10 Tagen ergeben? Nichts.
      Es ist echt schade, dass nach 3 Jahren sowohl die Teilnehmer als auch die Sponsoren keinen Bock mehr auf das Projekt haben. Wieso soll ich da meine Freizeit weiter investieren, wenn die Mitspieler nicht einmal den Allerwertesten hoch bekommen und ein paar golfende Freunde zum Mitspielen animieren?
      Unser Sponsor Die Genusswerke und ich haben ca. 200 EUR bei Facebook investiert. Im Ergebnis hat das 5 neue Teilnehmer gebracht.
      Ganz ehrlich: so bringt das nichts und macht auch keinen Spaß.
      Ich bin am Überlegen, ob wir zusammen mit Die Genusswerke ein Saisonfinale im Matchplay-Modus organisieren. Ihr bekommt ein Update, sobald es hier Konkretes zu berichten gibt.
      Gruß,
      Steffen.

  7. Hallo liebe, noch unbekannte Matchplay-Golffreunde aus dem Heerhof und aus dem Paderborner Land,
    falls es nichts mit dem Matchplay-Cup werden sollte, habe ich die Frage an Euch, die ihr im Matchplay Cup mit mir eine 4-er-Gruppe gebildet hätte, ob wir dies nicht locker unter uns durchführen sollten. 3 Spiele und jeder stiftet einen Preis, wie wär’s damit? Es wäre schade um die 3 Spiele, die ich im Heerhof, im Paderborer Land und bei mir in Bielefeld sonst hätte spielen können. Höre gern von Euch.

    1. Ich bin dabei. Und abschließend 18-Loch als 4er-Runde auf dem Platz des Gewinners mit Pils an Loch 19 😁⛳️

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.